Blutgold im Kongo: Wie Rebellen ihre brutalen Feldzüge finanzieren

Posted on

Sie gehört zu Volksgruppe der Banyamulenge, einer vor Generationen aus Ruanda zugewanderten ethnischen Minderheit. Die Mai-Mai sehen in ihnen ihren Hauptfeind, volksfremde Tutsi, die es auszurotten gilt. Aus weiten Teilen Südkivus haben sie die Banyamulenge bereits vertrieben, Bibokoboko ist eine der letzten Hochburgen, mittlerweile bewacht von Uno-Friedenstruppen und dem kongolesischen Militär.

Nanduhura fand ein Versteck hinter dem Wohnhaus, doch ihr 80-jähriger Schwiegervater war nicht schnell genug. Die Rebellen erschossen ihn, ohne zu zögern. Schließlich fanden die Mai-Mai auch die 35-Jährige und ihre Familie. Sie zwangen sie auf einen mehrtägigen Gewaltmarsch, nach zwei Tagen wurde ihr Mann fortgezerrt, er kam nie mehr zurück. Später erfuhr Nanduhura, dass er mit einer Machete zu Tode gehackt wurde. »Sie drohten, auch uns umzubringen, wir bekamen nichts zu essen, die Kinder fielen immer wieder in Ohnmacht«, erinnert sie sich. Erst nach einer Woche kamen die Gefangenen wieder frei, in ihr Dorf sind nur die wenigsten zurückgekehrt.

Immerhin ist Nanduhura nun in Sicherheit, wohnt in einer größeren Stadt, weit vom Ort des Grauens entfernt. »Die Leute in Europa kaufen das Gold von den Rebellen und finanzieren damit die Waffen, mit denen sie uns umbringen. Das muss ein Ende haben«, fordert sie.

Die Männer unter der Lichterkette, mit Bier und roten Cowboyhüten, mit ihren martialischen Fotos und Pornos, sind also Mörder, Vergewaltiger, Verbrecher.

Jasaseosmm.com Smm Panel is the best and cheapest smm reseller panel Buy Spotify Promotion for instant Instagram likes and followers, Buy Verification Badge, Youtube views and subscribers, TikTok followers, telegram services, and many other smm services. telegram, and many other smm services.